Das sagen unsere Kunden …

Wir sind äusserst zufrieden mit den erreichten Zielen in strategischer wie auch organisatorischer Hinsicht. Dank einer verständlichen und fundierten Methodik sowie der integrativen Unterstützung bei der Umsetzung konnten sich die einzelnen Mitarbeiter rasch mit den neuen Prozessen identifizieren und diese effizient anwenden. Wir können die Lenherr Innovationen GmbH wärmstens weiterempfehlen.
Markus Schmid, Geschäftsleiter, Sloan AG, Basel

Die Stärke der Lenherr Innovationen GmbH liegt im Abholen des Status Quo und der Transformation in ein normgerechtes Qualitätssystem, ohne die individuellen Bedürfnisse und Voraussetzungen der Organisation zu schmälern. Die Umsetzung erfolgt in strengen, aber sehr zielgerichteten Seminaren und Workshops. In der Pflege und Marktausrichtung des Managementsystems wird die Geschäftsleitung stets kompetent unterstützt.
Peter Joss, Geschäftsleiter, eug Elektra, Untergäu

Offene Aufgaben, Projekte und Termine verursachen oft Stress, wenn die Übersicht fehlt und die termingerechte Bewältigung nicht gewährleistet werden kann. Interne Eskalationen und Konflikte häufen sich. Eine negative Spirale wird in Gang gesetzt. Wie stoppt man diesen unglücklichen Prozess? Auf dem Markt werden unzählige Managementkurse zu diesem Thema angeboten, sei es ein 10-Punkte-Programm für den schnellen Erfolg oder Tipps für eine effektive Zeit- und Ressourcenplanung. Die Wirkung solcher Kurse ist aber in der Regel von kurzfristiger Natur. Die Routine des Daily Business gewinnt schnell wieder die Oberhand.
In unserem Unternehmen gehören solche Abwärtsspiralen der Vergangenheit an. Denn wir setzen mit umfassendem Nutzen den „themenorientierten Managementplan“ der Lenherr Innovationen GmbH ein. Mit seiner Hilfe können sämtliche Mitglieder unseres Teams endlich harmonisch, effizient und termingerecht zusammenarbeiten und gemeinsam zum Geschäftserfolg beitragen. Sorgfältig an unsere individuellen Aufgaben und Bedürfnisse angepasst und immer wieder veränderbar, ist er ein wikungsvolles und unverzichtbares Werkzeug für das gesamte Team. Die Themen bleiben, nur die Ziele ändern sich. Dank des themenorientierten Ansatzes arbeite ich heute zusammen mit meinen Mitarbeitern motiviert und effizient an den Themen, die für unser Unternehmen langfristig von Bedeutung sind.
Werner Kalusok, Geschäftsleiter, Sibalco GmbH, Weil am Rhein